Ehrliche Politik und Bürgerbeteiligung

Ehrliche Politik und Bürgerbeteiligung:

 

Der Puls der Gemeinde sind die Bürger.

Jede Familie beschäftigt sich mit den Finanzen, denn die Finanzen sind wichtig, auch bei der Familie Mainhausen. Vernünftiges und verantwortungsvolles Verhalten mit den Finanzen ist die Voraussetzung für den Erfolg der Gemeinde. Die Finanzlage der Gemeinde muss in Ordnung gebracht werden. Ein Verkauf von Gemeindeeigentum bringt dabei aber nur kurzfristig eine finanzielle Erholung, denn es ist keine nachhaltige Lösung des Finanzproblems, das wissen Sie auch. Was muss stattdessen getan werden? Kosten müssen gesenkt und Sparpotentiale ausgeschöpft werden, damit die Gemeinde wieder uneingeschränkt handlungsfähig wird. Aber auch Investitionen müssen zukunftsorientiert getätigt werden. Die Einführung des Bürgerhaushaltes war ein erster und wichtiger Schritt dazu.

Um den Bürgern die Möglichkeit zu geben, auf die Entscheidungen der Gemeindevertretung Einfluss zu nehmen und mit zu entscheiden, wird die CDU Mainhausen die Beteiligung der Bürger beim Bürgerhaushalt ausbauen. Weiterhin werden wir freiwillige Arbeitsgruppen mit motivierten Bürgern bilden, in die jeder seine Ideen und Erfahrungen einbringen kann, um Entscheidungen für die Gemeinschaft zu treffen. Damit können Sie den Weg der Gemeinde in die Zukunft sichern.

 

Ehrlichkeit währt am längsten.

 

Politiker vergessen von Zeit zu Zeit die Aufgabe die Ihnen gestellt wurde, nämlich die Vertretung der Menschen, die sie gewählt haben. Leider verhüllt wohl des Öfteren ein allzu großer politischer Erfolg den Blick auf die Wahrheit, mit eigenen Interessen und politischen Ungereimtheiten. Ehrliche Politik setzt sich aber aus Zusammenarbeit, Transparenz und Offenheit zusammen. Entscheidungen müssen mit objektiven Fakten getroffen werden. Die CDU Mainhausen wirbt für die Besinnung auf die Ehrlichkeit, und will das in Zukunft vorleben. Gehen Sie mit uns den Weg der Ehrlichkeit und des Vertrauens.